Sie lieben Whiskey und Sie lieben Speck. Nun können Sie beide in einem ordentlichen, leckeren Paket haben: Die Templeton Rye Distillery in Iowa züchtet jetzt Whisky-artige Schweine. Aber es ist nicht, was Sie denken - die Schweine werden nicht auf Bourbon und Koks gehämmert. Nein, sie werden ihren verbesserten Geschmack bekommen, wenn sie das gleiche Trockenbrennereikorn essen, das die Firma verwendet, um ihren charakteristischen Whisky zu machen.

Das Templeton Rye Heritage Pork Projekt ist jetzt im Gange und hat einen sehr strukturierten Zeitplan. Die Rasse wurde bereits im Oktober ausgewählt; das spezielle Korn wurde im November und Dezember geschaffen; die glückliche (oder unglückliche?) Gruppe von 25 Ferkeln, die mit dem Getreide gefüttert werden sollten, wurde im Februar ausgewählt; Diesen Monat können Sie ein Schwein bestellen, ob Sie nun ein Koch sind oder nur ein ehrgeiziger Kerl, der in Ihrem Garten einen Schweinebraten servieren möchte; und im Juni werden die Schweine zum Schlachten bereit sein (ich weiß, ich mag es auch nicht, über diesen Schritt des Prozesses nachzudenken) und den Restaurants und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Die ausgewählte Schweineart ist die Duroc, die auf der Website der Destillerie als "sehr begehrenswert als Futterschwein - zur Erzeugung von zartem, saftigem Schweinefleisch mit einem reichen Geschmack" beschrieben wird. Kann ich mir diese Zeit nehmen, um mich im Namen meiner fleischfressenden Mitmenschen zu entschuldigen, die zu schwach sind, um dem Geschmack von Fleisch zu widerstehen, und um Ihnen zu danken, dass Sie sich der größeren Sache, die Speck ist, ergeben?

Wie kamen diese wunderbaren Genies in Templeton Rye auf die Idee? "Wir haben hier ein kleines Motto. Mein Vater hat mir immer gesagt: 'Nach 12 Uhr passiert nichts Gutes.' Es scheint also so zu sein, dass diese Idee wahrscheinlich war - nachdem wir ein paar Drinks hatten", so der Mitbegründer der Brennerei, Keith Kerkhoff sagte zu Iowas WQAD: Nicht lügen - das klingt nach dem besten Job aller Zeiten.

Um diese zwei Lieben unseres Lebens - Schweinefleisch und Whisky - zu feiern, hier sind einige Gerichte, die Sie mit den speziellen Whisky-aromatisierten Schweinen von Templeton Rye machen können.

Speck

Whiskey-infundierter Bacon ist in der Feinschmeckerszene schon riesig, und jetzt können Sie den Infusionsprozess mit Templeton Ryes Schweinen überspringen. Whiskey-Geschmack Speck ist auch überraschend vielseitig. Schau dir die Auswahl an Gerichten an, die du damit machen kannst:

Wurst

Unser anderes Lieblingsessen auf der Welt, Wurst, passt auch gut zu Whiskey. Folgendes würden wir machen:

Schinken

Sie können kein Schwein opfern, ohne etwas Schinken daraus zu machen. So würden wir Whiskey-Schinken essen: