NWA beiseite, Tupac Shakur - alias 2pac, alias Makaveli - war wohl der bekannteste und kultigste West Coast Rapper der späten 80er und frühen 90er. Im Laufe seiner kurzen Karriere (er wurde 1996 im Alter von 25 Jahren ermordet) inspirierte er den Stil zahlloser Zeitgenossen und Rapper, die ihm folgten. Er war sowohl Stilikone als auch legendärer Rapper, der sowohl vom Sehen als auch vom Klang her bekannt ist. Obwohl er nur in einer Szene des neuen NWA-Biopics Straight Outta Compton auftrat, war es entscheidend, dass der Castingfilm Tupac richtig positioniert. Der Schauspieler, den sie ausgewählt haben, obwohl er ein unbekanntes Gesicht im Film hat, ist eine Kopie des verstorbenen Rappers in der Nähe von Carbon - also wer ist der Schauspieler, der Tupac in Straight Outta Compton spielt ?

Sein Name ist Marc Rose und - mit 23 Jahren - wird er seit dem 18. Lebensjahr regelmäßig von Passanten auf der Straße angehalten, die etwas von Tupacs großen Augen und hohen Wangenknochen in Roses Gesicht erkennen, berichtet USA Today . Erst wenn er voll auf seine Rolle kommt, wird ihm klar, dass er Tupac fast so ähnlich sieht wie das Hologramm der Coachella-Bühne (neben Rappern wie Snoop Dogg und Dr. Dre, deren Ebenheiten auch in Straight Outta Compton auftauchen) vor ein paar Jahren.

Aber Rose ist nicht die einzige Tupac-Ähnlichkeit, die in dem Film zu sehen ist - während er dem verstorbenen Rapper an der Oberfläche ähnelt, brauchte ein anderer Schauspieler Tupac zu sprechen und, was noch wichtiger ist, seine Raps neu zu erschaffen. Dieser Schauspieler war ein Mann namens Darris Love, der auch Tupac in der kommenden Wahrheit über Tupac spielen wird, sagte USA Today . Sowohl Love als auch Rose haben sich ziemlich strengen Vorbereitungen unterzogen, um den Rapper in Straight Outta Compton darzustellen, was sich in den Ergebnissen zeigt. Während Tupac nur in einer Szene zu sehen ist, ist es einer der denkwürdigsten Momente des Films, in dem er bei Death Row Records in der Mitte der Aufnahmesession ist. Es deutet auf die Zusammenarbeit mit Dr. Dre-Tupac hin, die auf der Spur "California Love" steht.

Als zusätzlichen Bonus filmte die Szene, was Tupacs 44. Geburtstag gewesen wäre. Aber bevor sie überhaupt filmen konnten, wurden die Schauspieler ernsthaft trainiert, um in ihre gemeinsame Rolle zu kommen. Obwohl Rose natürlich eine unheimliche visuelle Ähnlichkeit mit Tupac besaß, studierte er immer noch für seine Rolle. Er hat im April ein Foto auf Instagram gepostet, das ihn mit Material aus dem Film und mehreren Büchern über den Rapper zeigt, darunter Tupac Remembered, eine Retrospektive mit Beiträgen von Tupacs Familie und Freunden wie Jada Pinkett Smith und Snoop Dogg. Zu seinen Studienmaterialien gehört auch die posthume Sammlung des Tupac-berichtenden Vibe-Magazins mit Interviews mit Tupac selbst auf dem Höhepunkt seiner Karriere und denen, die ihm kurz nach seinem Tod nahe standen.

Rose hat auch ein Foto von sich selbst zusammen mit der Mutter des verstorbenen Rappers Afeni Shakur geposted - Tupacs Familie war maßgeblich an der Entwicklung der Charaktere beteiligt. Darris Love entschied sich für seine Rolle und sagte den USA Today : "Es ist nicht eine dieser Rollen, in denen man einfach nur spielen kann."

"Du musst er sein ", fuhr Love fort. "Du musst zu ihm werden; du musst ihn verkörpern. Du kannst nicht einfach wie er klingen, du kannst nicht einfach so aussehen wie er. Du musst das alles zusammensetzen." Zu diesem Zweck versuchte Love, Tupacs Routine neu zu gestalten - er zog kurze Zeit mit dem Bruder und der Mutter des Rappers zusammen, ebenso wie seine Managerin Leila Steinberg. Er hatte sich zwischen sieben und acht Jahren auf diese Rolle vorbereitet, genau wie die Rolle in Truth About Tupac, und seine Bemühungen beinhalteten einen drastischen Gewichtsverlust von 30 Pfund, einen Einsatz als Veganer und einen rigorosen täglichen Boxplan.

Post-Vorbereitungen, ist die Transformation abgeschlossen, wenn Rose in Kostüm tritt. Mit seinem T-Shirt Bandana und den unzähligen Tattoos, die Rose trägt, kanalisiert Rose Shakur genau so, wie Love es beschreibt. Zwei Tupac Shakur könnten sich zwar messen lassen, aber Rose und Liebe sind ein Verdienst des Rappers bei ihren Gläubigen und studierten den Wiederaufbau.

Universalbilder; marccrose, darris_love / Instagram (3)