Am Sonntag werden die Olympischen Spiele in Rio offiziell mit der traditionellen Abschlusszeremonie enden. Wie bei der Eröffnungszeremonie, die vor zwei Wochen stattfand, wird die Abschlusszeremonie Brasiliens lebendige Kultur und geliebte olympische Traditionen feiern, aber nicht nur die brasilianische Flagge steht im Mittelpunkt. Die Abschlusszeremonie wird Rio und Tokio als zwei Städte, die eine olympische Bindung teilen, ehren.

Die Abschlussfeier findet am Sonntagabend im selben Stadion statt, in dem vor zwei Wochen die Eröffnungszeremonie stattfand. Wie bei der Eröffnungszeremonie werden die olympischen Athleten mit Flaggen ihrer Länder ins Stadion fahren, und Brasilien wird seine Kultur festlich präsentieren. Dann wird Tokyo an die Reihe kommen. Die Hauptstadt Japans wird die nächste Ausgabe der Olympischen Sommerspiele im Jahr 2020 ausrichten und ihre Rolle bei der Abschlusszeremonie am Sonntag wird der Welt einen kleinen Vorgeschmack darauf geben, was sie geplant hat.

Der Übergang von Rio nach Tokio wird durch die Olympiaflagge verkörpert. Der Bürgermeister von Rio, Eduardo Paes, wird die olympische Flagge an den Gouverneur von Tokio, Yuriko Koike, übergeben. Die japanische Flagge kann auch angehoben werden, um den Übergang der olympischen Aufgaben anzuzeigen.

Sobald die olympische Flagge verabschiedet wurde, wird der Schwerpunkt der Abschlusszeremonie wahrscheinlich nach Japan verlagert. Nach Angaben des Olympischen Organisationskomitees von Tokio wird nach dem Passieren der Flagge eine achtminütige Show folgen, um "die Hauptstadt Japans in den Rest der Welt einzuführen". Das gleiche Verfahren wird während der Abschlusszeremonie der Paralympischen Spiele in Rio, die am 18. September stattfinden wird, stattfinden.

Wenn Japans Show mit Rio vergleichbar ist, wird es genauso lebhaft und festlich wie das Land selbst sein. Bei der Abschlusszeremonie 2012 in London wurde Rio in einer karnevalsähnlichen Darstellung von Musik, Tanz und Kunst in die Welt eingeführt. Zu Rio's Abschlussfeier vor vier Jahren gehörten auch Auftritte von brasilianischen Superstars wie Victoria's Secret Supermodel Alessandra Ambrosio und Fußballstar Pelé.

Es wird noch weitere vier Jahre dauern, bis wir eine weitere olympische Schwimm- oder Gymnastikrunde sehen, aber Sie werden wahrscheinlich schon lange vorher von den Olympischen Sommerspielen 2020 erfahren. Die Logos wurden bereits entworfen und Einrichtungen wurden bereits geplant. Die Abschlusszeremonie am Sonntag wird einen ersten Live-Blick darauf werfen, was man von Tokio erwartet, wenn sich die Sommerolympiade das nächste Mal treffen.