Wir sind alle gespannt darauf, einige Tickets für den mit Spannung erwarteten DC-Film Wonder Woman zu ergattern. Fans haben alle ihre Comics gesehen und betrachten sie jetzt als eine legendäre Heldin im DC-Filmuniversum, und alle sind neugierig auf die Vergangenheit von Wonder Woman und was sie auf ihrer Reise geprägt hat. Um ihre Herkunft zu verstehen, müssen wir uns jedoch erst einmal anschauen, wie die griechische Mythologie von Wonder Woman von ihrem Vater Zeus geprägt wird.

Wonder Woman wurde in Themyscira geboren, einem mystischen Ort mit einer Schwesternschaft von Frauen aus dem Amazonas. Dort wurde sie zunächst als Prinzessin Diana von Themyscira bekannt, und man sagte ihr, sie sei aus Ton gemacht, von den griechischen Göttern zum Leben erweckt, die ihr laut Screen Rant auch ihre übermenschliche Stärke und Geschwindigkeit gaben. Ihre Stärke kam von der Göttin der Erde und ihre Geschwindigkeit kam von Hermes, der der Gott der Gesandten war. ComicBook.com merkt an, dass die Zuschauer in dem Film sehen werden, warum und wie die Amazonen von Aphrodite erschaffen wurden und was ihre Mission dazu bringt, gegen Ares zu kämpfen, um Frieden in der Welt zu schaffen.

Laut ComicBook versklavte Ares Amazonen, tötete aber auch Dianas Vater, Zeus, weshalb Dianas Ausbildung zu Wonder Woman, um sich an Ares zu rächen, in dem Film so kritisch ist. Wonder Womens einzigartige Kraft- und Geschwindigkeitsgeschenke machen sie zu einer Kraft, mit der man in dem Film rechnen muss. In einem Interview mit ComicBook erklärte der Regisseur des Films, Patty Jenkins, dass Wonder Woman das Zeug dazu hat, den göttlichen Feind zu besiegen, und sagt:

"Sie ist die Waffe, die Ares töten kann, nicht das Schwert. Sie kennt ihr Schicksal nicht, aber es gibt einen wachsenden Kriegergeist in ihr."
Warner Bros. Bilder

Wir bekommen nur einen Vorgeschmack auf das, was Wonder Woman in dem Trailer des Films wirklich kann, und sie mit ihren gottähnlichen Kräften und ihren reichen Ursprüngen zu einem kraftvollen Helden im Film werden zu lassen, wird ein On-Screen-Event sein wie kein anderes Wir haben gesehen.