Wenn sich unsere Brüste komisch anfühlen, springen wir oft zu den schlimmsten Schlussfolgerungen: Bedeutet Brustschmerzen, dass ich Brustkrebs habe? Oder sind meine Brüste wund, weil ich meine Periode bekomme oder - weil ich schwanger bin? Muss ich auf einer von denen, die ich nicht wusste, dass ich schwanger war, jetzt auftreten?

Hier sind die guten Nachrichten: Brüste fühlen sich aus allen möglichen Gründen wund an. Und trotz der Paranoia, die sich einnisten kann, wenn sich etwas in unseren Frauenklumpen anfühlt, sind Brustschmerzen selten ein Brustkrebssymptom. In der Tat ist die einzige Form von Krebs im Zusammenhang mit Brustschmerzen entzündlichen Brustkrebs, eine seltene Form der Krankheit, die nur für ein bis fünf Prozent der Brustkrebs-Diagnosen in den Vereinigten Staaten ausmacht. Wenn Ihr Brustschmerz nicht von anderen Symptomen oder Zeichen begleitet wird, sind Sie wahrscheinlich im klaren.

Aber nur weil du wahrscheinlich nicht in Gefahr bist, heißt das nicht, dass du Schmerzen, Schmerzen oder andere ungewöhnliche Gefühle, die in deinen Brüsten auftauchen, einfach ignorieren solltest. Wenn sich deine Brüste seltsam anfühlen, versuchen sie dir normalerweise etwas zu sagen. Und ja, manchmal versuchen sie dir zu sagen, dass dein Ego Preggo ist. Aber öfter kommunizieren sie subtile Botschaften über Ihren Körper, Ihre Hormone und sogar Ihre Partner, die im Laufe Ihres täglichen Lebens auftauchen. Begleiten Sie mich, wenn wir die geheimen Gründe entdecken, dass sich Ihre Brüste seltsam anfühlen.

Sie sind dabei, Ihre Zeit zu bekommen

Die Progesteronproduktion erreicht ihren Höhepunkt in der Woche vor Ihrer Periode (um den 21. Tag in einem 28-Tage-Zyklus), was zu einer Ausdehnung des Milchkanals und zu einer prämenstruellen Brustspannen führen kann. Dies ist bekannt als eine "zyklische" Form von Brustschmerzen, was bedeutet, dass es in regelmäßigen Abständen auftritt. In der Tat, wenn Ihre Zyklen super regelmäßig sind, können Sie diese Brust Schmerzen tatsächlich fühlen, wenn Ihre Periode ist auf dem Weg (und wählen Sie, welche Unterhosen, um entsprechend zu tragen, vielleicht) .

Sie sollten aufhören, Ihre Zeit für immer zu bekommen

So vorhersehbar, dass monatlicher Brustschmerz signalisiert, dass die inneren Abläufe Ihres Reproduktionszyklus wie geplant ablaufen, unvorhersehbare Brustschmerzen können ein Zeichen dafür sein, dass sich Ihre Fortpflanzungsorgane verschliessen. Zufälliger Brustschmerz ist ein häufiges Zeichen der Perimenopause (das Stadium vor der echten Menopause), eine Phase, die die meisten Frauen im Alter zwischen 45 und 55 Jahren eingehen. Aber nicht ausflippen, dass Sie irgendwie in die frühe Menopause gehen Wenn Ihre Brüste plötzlich an allen verschiedenen Punkten des Monats schmerzen - vorzeitige Menopause ist selten, und die Chancen, dass Sie es haben, vor allem keine der anderen Symptome (wie nicht Ihre Periode) oder häufige Ursachen (wie Eierstockentfernung ), sind sehr, sehr niedrig.

DU BIST SCHWANGER

Progesteron - das gleiche Hormon, das Brustschmerzen während Ihres Menstruationszyklus verursacht - springt auch in der Produktion in den frühen Tagen einer Schwangerschaft. Deshalb ist Brustschmerzen bei vielen Frauen ein wichtiges Zeichen für eine Schwangerschaft. Für den Fall, dass diese Informationen die Hölle aus dir erschreckt (es erschreckte sicherlich die Hölle aus mir), trösten Sie sich in der Tatsache, dass viele Mütter sagen, dass es Unterschiede zwischen Schwangerschaft Brustschmerzen und Brustschmerzen gibt - der ehemalige ist oft mehr extrem, dauert für eine längere Zeit und wird in der Regel von anderen frühen Schwangerschaft Symptome wie Übelkeit begleitet.

Du brauchst einen besseren BH

Ein falsch angepasster BH kann Brustschmerzen verursachen, indem er die Mädchen zwickt und stupst, oder indem er die Brust den ganzen Tag über nicht ausreichend stützt. Dies kann jedoch leicht gelöst werden, indem Sie einen BH-Anprobe in Ihrem lokalen BH-Fachgeschäft, Abteilung Dessous-Abteilung oder an einem anderen Ort, wo speziell ausgebildete Frauen Ihre Brüste Cup, sagen Ihnen, dass Sie die falsche Größe für tragen Jahre, und fordere dann, dass du deinen ausgestreckten Victoria's Secret Angel-BH gerade in den Müll wirfst.

Du bist übermßig verkocht

Einige Mediziner glauben, dass der Konsum von zu viel Koffein Schmerzen in der Brust verursachen kann, besonders bei Frauen mit fibrozystischen (lies: klumpiger) Brüsten, die oft anfälliger für Brustschmerzen sind. Obwohl keine formellen Laboruntersuchungen ergeben haben, dass Koffein einen Einfluss auf die Sensibilität der Brust hat, finden manche Frauen, dass das Koffeinschneiden bei zufälligen Schmerzen in ihren Schüsseln hilft.

Du hast eine infizierte Brust

Brustentzündungen wie Mastitis betreffen fast ausschließlich stillende Frauen und rufen neben Brustschmerzen, wie Schwellungen, Nippelausfluss, geschwollene Lymphknoten und grippeähnliche Symptome, meist andere Symptome hervor. Die Bedingung kann normalerweise leicht mit Antibiotika behandelt werden, aber Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie dies entwickelt haben - Mangel an Behandlung kann zu Abszessen an der Brust und anderen Komplikationen führen, die schmerzende Brüste vor der Periode klingen lassen wie eine kostenlose Reise nach Disneyland.

DU HAST EINEN MUSKEL GEZOGEN

Körperliche Aktivitäten, die die Brustmuskeln angreifen - wie Rugby spielen, Schnee schaufeln oder versuchen, einen Stuhl über den Kopf zu heben, um eine Wette zu gewinnen, während Sie betrunken sind - können die Brustmuskeln wie den Pectoralis major belasten. Diese Belastung, die sich anfühlt, als ob sie von der Brust ausgeht, befindet sich tatsächlich im Muskel unterhalb des Brustgewebes. Obwohl es sich um eine ziemlich seltene Verletzung handelt, kann eine Operation erforderlich sein. Bitte wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie sich verstaucht fühlen deine Brust.

Du bist nicht so in jemanden

Haben Sie sich schon einmal amüsiert, während Sie mit jemandem rummachen, nur um sich plötzlich komisch zu fühlen, wenn sie direkt auf die Nippel zugehen? Ihre Brüste könnten versuchen, Ihnen etwas zu sagen.

Die Brustwarzen von Frauen greifen, wenn sie stimuliert werden, dieselben Bereiche des Gehirns an wie unsere Vagina und Klitoris. Sie werden auch im Allgemeinen vergrößert und aufgerichtet, wenn wir sexuell erregt sind. Sie sind vollwertige Sexualorgane - und genau wie deine Vagina können sie ein guter Indikator dafür sein, wenn du nicht in Stimmung bist, das Vorspiel brauchst, um langsamer zu sein oder es einfach nicht fühlen. Natürlich haben Brüste den zusätzlichen Bonus, dass sie bei einer sexuellen Begegnung im Allgemeinen schneller ins Spiel kommen als unsere Vagina. Wenn deine Brüste sich komisch anfühlen oder einfach nicht angespannt sind, kann das ein hilfreiches Zeichen sein dass du die Dinge langsamer machen musst oder dass du weniger auf diese Begegnung (oder diese Person) als du dachtest.

Für mehr Bustle-Inhalte, schau dir unseren Podcast The Bustle Huddle bei iTunes an

Bilder: Paramount, Giphy (9)